E I N S A T Z L E I T F A H R Z E U G E
 
 
>> EINSATZLEITWAGEN / ELW2
 
     
 
Fahrgestell
Mercedes-Benz  
Baujahr
2011
Ausführung 
Binz
 
Gesamtgewicht
4.600 kg
     
Hubraum
2.987 cm³

Ausstattung:
Der Einsatzleitwagen kommt bei jedem Brand und größeren technischen Einsätzen zum Einsatz. In diesem Fahrzeug werden sämtliche kommunikative Mittel (Funk, Telefon) koordiniert. Dem Einsatzleiter stehen bei großen Einsätzen sämtliche Informationen auf Wunsch zur Verfügung. Kommt es zur Überlastung eines Funkkanals so besteht die Möglichkeit einer Kanaltrennung. Sämtliche Einsatzpläne stehen dem Einsatzleiter zur Verfügung. Das Fahrzeug stammt aus einer Sammelbestellung von insgesamt 6 Fahrzeugen, die durch die „Administration des Services de Secours“ getätigt wurde. Das Fahrzeug ist in zwei Arbeitsräumen (Funkraum und Besprechungsraum) sowie einem Materialraum unterteilt. Die Funkplätze sind mit modernster computergesteuerter Funk- und Telekommunikationstechnik ausgestattet. Die sechs Fahrzeuge sind auch so aufgebaut, dass Sie im Falle eines Großeinsatzes zusammengeschaltet werden können.
 
 
>> JEEP
 
 
Fahrgestell
JEEP WRANGLER
Baujahr
2016
Lieferant
Garage Weimerskirch & Fils
Gesamtgewicht
 
Typ
UNLIMITED SAHARA 2.8 CRD ATX
Hubraum
 
 

Dieses Einsatzfahrzeug kann als Kommando-, First Responder-, Mannschafts- sowie Dienstfahrzeug eingesetzt werden.

 

>> KOMMANDOFAHRZEUG
 
 
Fahrgestell
Ford
Baujahr
2012
Typ Kuga
Gesamtgewicht
2.130 kg
 
Hubraum
1.997 cm³
 
Sämtliche Gerate und elektronischen Anlagen zum Ausbau als Einsatzfahrzeug wurden von der Firma HENSEL aus Waldbrunn in Deutschland ausgeführt.
Auslieferung der Fahrzeuge vor dem Umbau : Heister Gruppe-Trier
Auslieferung des fertigen Fahrzeugs: Partner S.à r.l. - Ellange
Dieses Einsatzfahrzeug kann als Kommando-, First Responder-, Mannschafts- sowie Dienstfahrzeug eingesetzt werden.